Content Management System (CMS)

Ein Content-Management-System (CMS) ist ein System, um auf eine einfache Weise Inhalte von z. B. einer Webseite gemeinschaftlich erstellen, bearbeiten und organisieren zu können. Mit dem CMS können neben Inhalten wie Texte und Bilder auch die Navigation einer Webseite administriert werden.

Das folgende Schaubild erläutert das Grundprinzip einer Website auf Basis eines CMS:

 

Bei einem CMS werden die Gestaltung der Webseite und die Redaktion der Inhalte getrennt verwaltet. Der Entwickler realisiert das Design und das Layout (d.h. die Dokumentvorlage(n)) mit Hilfe von Quellcode (genauer gesagt HTML-, Javascript- und CSS-Code). Der Redakteur pflegt die Texte und Bilder ein, welcher in der Datenbank gespeichert werden. Beim Betreten der Webseite durch einen Besucher wird die Seite generiert, indem die Daten aus der Datenbank gelesen, in die Dokumentevorlage(n) eingefügt und dann im Browser (Internet Explorer, Firefox, Google Chrome etc.) vom Besucher angezeigt werden.

 

Es gibt aktuell eine Vielzahl von bereits bestehenden Content-Management-Systemen. Hier eine kleine Auswahl von Systemen, die Open-Source sind und somit kostenlos heruntergeladen werden können:

Haben Sie Interesse?

Gerne besprechen wir mit Ihnen, welche Anforderungen sie an ein Content-Management-System stellen. Im Rahmen eines Angebots geben wir Ihnen auch eine Empfehlung ab, welches CMS für Sie am besten geeignet ist und übernehmen gerne den Entwicklerpart. Falls Sie noch weitere Unterstützung benötigen, dann sprechen Sie uns einfach an. Für uns ist wichtig, dass Sie ein ideales auf Sie zugeschnittenes Produkt erhalten und Sie mit der Zusammenarbeit mit uns zufrieden sind.

Seite wird geladen...